Photovoltaik Förderung 2024 in Deutschland – das erwartet Sie!

Die Bundesregierung hat für das Jahr 2024 eine Reihe von Fördermaßnahmen für Photovoltaikanlagen angekündigt. Ziel ist es, den Ausbau der erneuerbaren Energien in Deutschland voranzutreiben und die Abhängigkeit von fossilen Energieträgern zu verringern.  Erfahren Sie hier, welche Photovoltaik Förderung 2024 in Deutschland angeboten wird. Gerne beraten wir Sie auch zu diesem Thema. Rufen Sie uns an!  

Photovoltaik Förderung:  Diese Fördermöglichkeiten gibt es auch 2024 noch  

Auch im Jahr 2024 gibt es unterschiedliche Arten der Förderung Photovoltaik. Erfahren Sie hier, wie Sie durch sie sparen und welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen. 

Photovoltaik Förderung

KfW-Förderprogramm 275 

Für Privatpersonen und Unternehmen wird das KfW-Förderprogramm 275 weitergeführt. Mit diesem können Photovoltaikanlagen bis zu einer Leistung von 50 kWp gefördert werden. Der Fördersatz beträgt 18 % der förderfähigen Kosten, maximal jedoch 12.500 Euro.  

KfW-Förderprogramm 442 

Für private Haushalte, die ein Elektroauto besitzen, wird das KfW-Förderprogramm 442 neu aufgelegt. Mit diesem können Photovoltaikanlagen in Verbindung mit einer Wallbox und einem Speicher gefördert werden. Der Fördersatz beträgt bis zu 10.200 Euro. Wir bieten Ihnen unseren Service in ganz Deutschland an und beraten Sie gerne kostenlos und unverbindlich zu den einzelnen Möglichkeiten.   

Mehrwertsteuerbefreiung

Für Photovoltaikanlagen bis zu einer Leistung von 30 kWp wird die Mehrwertsteuer von 19 % auf 7 % gesenkt. Dies gilt auch für die Installation und Wartung der Anlagen.  

Mehrwertsteuerbefreiung

Steuerliche Befreiung 

Einkommensteuern auf Einnahmen aus der Eigenstromversorgung mit Photovoltaikanlagen bis zu einer Leistung von 30 kWp werden rückwirkend ab dem Jahr 2022 ausgesetzt.  

Solarkredit   

Ein Solarkredit ist ein spezieller Kredit, der nur für die Finanzierung von Solarthermie- und Photovoltaikanlagen gedacht ist. Es handelt sich hierbei in der Regel um einen Ratenkredit, der von einer Bank oder anderen Finanzierungsgesellschaft angeboten wird. Mit diesem können Kunden die Kosten für die Errichtung und Inbetriebnahme einer Solaranlage finanzieren.   

Das Besondere dabei ist, dass die notwendige Sicherheit für die Bank durch die staatlich geförderten Einspeisevergütung geregelt werden kann. Da das Entgelt hierfür jedoch kontinuierlich sinkt und durch bspw. Versicherungsfälle nicht garantiert ist, wird häufig auf weitere Sicherheiten beharrt.   

Photovoltaik Förderung 2024: Eigenverbrauch erhöhen  

Je höher Ihr Eigenverbrauch, desto weniger Strom müssen Sie aus dem Netz beziehen. Deswegen entscheiden sich Hausbesitzer in der Regel für eine Photovoltaikanlage mit Speicher. So können Sie den günstigen Solarstrom speichern und zeitunabhängig verbrauchen. Sowohl bundesweit als auch regional gibt es verschiedene Förderprogramme, die Sie bei der Anschaffung eines Stromspeichers unterstützen.  

Dazu gehören z. B. der KfW-Kredit 261 für neue, energieeffiziente Wohngebäude oder die Gebäude- und Heizförderungen der BAFA. ‍ 

Förderung Photovoltaik: Stromspeicher nutzen  

Bei der AceFlex GmbH erhalten Sie bundesweit hochwertige Komponenten und auf Wunsch auch gleich einen Solarstromspeicher und eine Wallbox dazu, um Ihre Unabhängigkeit und Ihre Kostenersparnisse zu maximieren. 

Pylontech US5000 4,8kWh LiFePO4 Speicherbatterie
Pylontech US5000 4,8kWh LiFePO4 Speicherbatterie

Mini PV-Anlagen  

Mini PV-Anlagen sind viel kleinere Photovoltaikanlagen, die ausschließlich der Stromversorgung des privaten Haushalts dienen. Im Gegensatz zu den großen Anlagen ist es nicht möglich, Strom in das öffentliche Netz einzuspeisen und dabei eine finanzielle Vergütung zu erhalten. 

Neben den bereits erwähnten Fördermöglichkeiten gibt es je nach individueller Situation weitere Förderprogramme, die in Frage kommen könnten. Erkundigen Sie sich hierzu bei der Stadtverwaltung oder lassen Sie sich von uns kostenlos und unverbindlich beraten. 

Weniger Strom aus dem Netz beziehen

Der finanzielle Anreiz für Eigenverbrauch hat sich verändert. Während die Eigenverbrauchsvergütung in den Anfangsjahren ein wichtiger Anreiz für Eigenverbrauch war, ist er heute eher gering. Anlagenbetreiber sparen aber auch ohne Eigenverbrauchsvergütung Geld, indem sie weniger Haushaltsstrom aus dem Netz beziehen müssen.  

Förderung der Photovoltaik durch die Bundesländer in Anspruch nehmen

Neben der deutschlandweiten Unterstützung durch die KfW-Bank haben auch diverse Bundesländer eigene Förderprogramme für Photovoltaikanlagen entwickelt. Diese umfassen verschiedene Unterstützungsformen, wie beispielsweise finanzielle Zuschüsse, Anschaffungshilfen, die Übernahme von Erstberatungskosten sowie die Bereitstellung zinsgünstiger Darlehen. 

In letzter Zeit hat sich der Fokus der Förderung jedoch verstärkt in Richtung Energiespeicher (weitere Informationen zur Förderung finden Sie hier) und Ladesäulen für Elektromobilität verschoben. Ebenso wird vermehrt die Ablösung fossiler Brennstoffe durch erneuerbare Energien wie Solarenergie gefördert, um ressourceneffizientes und CO₂-neutrales Heizen zu ermöglichen. Aktuell gewinnen auch die Themen Mieterstrom und Balkon-Solaranlagen zunehmend an Bedeutung. 

 

Förderung durch Bundesländer

Eigenverbrauchsvergütung in Deutschland: Eine kurze Geschichte  

Die Einspeisevergütung für Eigenverbrauch von Solarstrom wurde in Deutschland am 1. Januar 2009 eingeführt. Damals betrug sie noch stolze 25,01 Cent pro Kilowattstunde (kWh). Seitdem ist sie kontinuierlich gesunken und wurde schließlich am 1. April 2012 auf null gesetzt.  

Der Grund für die Abschaffung der Eigenverbrauchsvergütung war eine Änderung im Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG). Nach dieser Änderung erhalten Anlagenbetreiber nur noch für 90 % des jährlich erzeugten Stroms eine Vergütung. Die restlichen 10 % sollen Anlagenbetreiber möglichst selbst verbrauchen.  

Warum sollte ich eine PV Anlage bei der AceFlex GmbH bestellen? 

Die Entscheidung, eine Photovoltaikanlage zu erwerben, ist eine bedeutsame Investition in Ihre Zukunft und die Umwelt. Dabei ist die Wahl des richtigen Anbieters von entscheidender Bedeutung. Hier sind einige Gründe, warum die AceFlex GmbH die ideale Wahl für Ihre PV-Anlage ist: 

Hohe Expertise und große Erfahrung:  

Die AceFlex GmbH verfügt über umfangreiche Expertise und langjährige Erfahrung in der Planung, Installation und Wartung von Photovoltaikanlagen. Unsere hochqualifizierten Fachleute stehen Ihnen bei jedem Schritt des Prozesses zur Seite. 

Individuelle Lösungen:  

Wir verstehen, dass jede Situation einzigartig ist. Daher bieten wir Ihnen maßgeschneiderte Lösungen, die Ihren spezifischen Anforderungen und Ihrem Budget gerecht werden. Von der Größe der Anlage bis zur Auswahl der besten Komponenten, wir passen alles an Ihre Bedürfnisse an. 

PV Anlage

Energieeffizienz und Nachhaltigkeit:  

Die AceFlex GmbH engagiert sich für umweltfreundliche Technologien. Unsere Photovoltaikanlagen sind auf höchste Energieeffizienz ausgelegt und tragen aktiv zur Reduzierung Ihres CO₂-Fußabdrucks bei. Sie können saubere, erneuerbare Energie erzeugen und gleichzeitig Ihre Stromkosten senken. 

Qualität und Zuverlässigkeit:  

Wir verwenden ausschließlich hochwertige Materialien und Komponenten führender Hersteller, um sicherzustellen, dass Ihre schlüsselfertige PV-Anlage zuverlässig und langlebig ist. Wir stehen hinter der Qualität unserer Arbeit und bieten Ihnen eine umfassende Garantie. 

Finanzielle Vorteile:  

Eine PV-Anlage von AceFlex GmbH ist nicht nur eine nachhaltige Entscheidung, sondern auch eine finanziell attraktive. Sie können von staatlichen Förderprogrammen, Netzeinspeisungstarifen und einer schnellen Amortisation Ihrer Investition profitieren.

Gut erreichbarer Kundenservice:  

Bei uns steht der Kunde im Mittelpunkt. Wir bieten Ihnen einen erstklassigen Kundenservice, der sicherstellt, dass Ihre PV-Anlage reibungslos funktioniert und stets optimale Leistung erbringt. Wir sind immer für Sie da, um Ihre Fragen zu beantworten und Probleme zu lösen. 

 

Kundendienst 2

 

Insgesamt bietet die AceFlex GmbH eine umfassende Lösung für Ihre Photovoltaikbedürfnisse. Wenn Sie sich für uns entscheiden, erhalten Sie nicht nur eine hochwertige PV-Anlage, sondern auch die Gewissheit, einen vertrauenswürdigen Partner an Ihrer Seite zu haben, der Ihnen hilft, die Vorteile der Solarenergie zu nutzen und einen Beitrag zum Schutz unserer Umwelt zu leisten.  

Kontaktieren Sie uns noch heute, um mehr darüber zu erfahren, wie wir Ihnen bei der Umstellung auf saubere, erneuerbare Energie helfen können. 

 

Photovoltaik-Förderung 2024 in Deutschland: kurzer Ausblick  

Die Bundesregierung plant, die Förderung von Photovoltaikanlagen auch in den kommenden Jahren weiter auszubauen. So soll der Anteil erneuerbarer Energien an der Stromerzeugung in Deutschland bis zum Jahr 2030 auf 80 % steigen.  

 

Fazit  zu Förderung Photovoltaik 2024

Die Photovoltaik Förderung in Deutschland ist im Jahr 2024 attraktiver als in den Vorjahren. Privatpersonen und Unternehmen können mit den Fördermaßnahmen erhebliche Kosten sparen und so die Energiewende voranbringen.  Es lohnt sich daher, alle genannten Möglichkeiten in Anspruch zu nehmen. Gerne beraten wir Sie hierzu bei der AceFlex GmbH.  

FAQ

FAQ – die wichtigsten Fragen und Antworten zur Photovoltaik Förderung 2024

Welche Änderungen treten ab 2024 in Bezug auf die Steuerpflicht des Eigenverbrauchs in Kraft?  

Wenn Ihre neue Photovoltaikanlage steuerbegünstigt ist und Sie sie zum Nullsteuersatz gekauft haben, brauchen Sie den erzeugten Strom, den Sie verbrauchen (Eigenverbrauch), nicht mehr versteuern.  

Was sind die Voraussetzungen dafür, dass der Eigenverbrauch steuerfrei ist?  

Die Steuerfreiheit des Eigenverbrauchs gilt für Solaranlagen, die ab dem 1. Januar 2023 zum Nullsteuersatz erworben wurden und steuerbegünstigt sind.  

Wie viel kostet mich der selbst erzeugte Strom im Vergleich zum Netzstrom?  

Die Kosten für selbst erzeugten Strom aus einer Photovoltaikanlage liegen derzeit zwischen rund 5 bis 11 Cent pro Kilowattstunde. Im Gegensatz dazu kostet Strom aus dem öffentlichen Netz aktuell etwa 37,30 Cent pro Kilowattstunde laut BDEW (Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft).  

Warum müssen Eigenverbraucher bisher für ihren selbst erzeugten Strom bezahlen?  

Bisher mussten Eigenverbraucher einen Beitrag zur EEG-Umlage (Erneuerbare-Energien-Gesetz-Umlage) leisten, die die Finanzierung des Ausbaus erneuerbarer Energien in Deutschland unterstützte.  

Wurde die EEG-Umlage auf Eigenverbrauch abgeschafft?  

Ja, die EEG-Umlage auf Eigenverbrauch wurde seit dem 1. Juli 2022 abgeschafft.  

Welche weiteren steuerlichen Änderungen gelten ab 2023 für Photovoltaikanlagen?  

Ab dem 1. Januar 2023 fällt auf die Lieferung von Photovoltaikanlagen, die auf oder in der Nähe eines Wohngebäudes installiert werden, keine Umsatzsteuer mehr an, sofern sie steuerbegünstigt sind. Dies wird als Nullsteuersatz bezeichnet.  

Gilt die Steuerfreiheit des Eigenverbrauchs auch rückwirkend?  

Ja, die Steuerfreiheit des Eigenverbrauchs gilt rückwirkend ab dem Jahr 2022 für Anlagen mit einer Maximalleistung von bis zu 30 Kilowatt-Peak (kWp). Unabhängig davon, ob sie auf Wohngebäuden oder Nicht-Wohngebäuden, wie Gewerbeimmobilien, installiert sind.  Bitte beachten Sie, dass steuerliche Angelegenheiten komplex sein können, und es wird empfohlen, sich bei Fragen zur Steuerpflicht und -befreiung von Solarstrom an einen Steuerberater oder eine steuerliche Fachkraft zu wenden.  

Was ändert sich 2024 bei Photovoltaik?  

Ab Januar 2024 tritt diese  Änderung in Kraft: Statt der bisherigen Begrenzung von 600 Watt können künftig stolze 800 Watt in das Hausnetz eingespeist werden. 

Gibt es einen KfW-Kredit für PV-Anlagen mit Speicher? 

Ja, durch das KfW-Förderprogramm 270 wird auch die Anschaffung eines Speichers für Ihre PV-Anlage gefördert.

Wie lange zahlt der Staat die Vergütung? 

Die Einspeisevergütung für eigens erzeugten PV-Strom zahlt der Staat laut EEG 20 Jahre. Genauer gesagt ab dem Zeitpunkt der Anmeldung der Solaranlage gezahlt.  

Auch interessant

Ähnliche Artikel

AceFlex GmbH hat 4,78 von 5 Sternen 1468 Bewertungen auf ProvenExpert.com

Produkt-Anfrage